Koranraum Salzburg: Was Bibel und Koran verbindet
Bibelwelt
Helfen Sie uns mit Ihrem Knowhow oder Ihrer Spende bei der Entwicklung eines interkulturell verständlichen Koranraumes in der Bibelwelt Salzburg. In Österreich braucht es viel Wissen über Koran und Bibel, soll ein gutes Miteinander in unserer interkulturellen Gesellschaft gelingen.

Nur wer sich kennt findet Gemeinsames und im Unterschiedlichen das je Eigene. Ein Koranraum soll diese Brücken schlagen helfen und Anstöße zu einem Dialog der breiten Schichten vermitteln. Der neu zu schaffende Koranraum in der Bibelwelt wird in Zusammenarbeit mit Muslimen und Islamspezialisten geplant und soll die abrahamischen Wurzeln von Bibel und Koran vermitteln.

Die Bibelwelt ist überzeugt, dass es heute mehr denn je vertrauensbildende Orte für ein gutes Miteinander der abrahamischen Religionen braucht. Bessere Kenntnisse der Zusammenhänge von Bibel und Koran helfen, im eigenen Glauben Identität zu finden und sich so angstfrei begegnen zu können. Der Koranraum soll im Gesamtkonzept des biblischen Erlebnishauses die Beziehungen zu anderen Formen der religiösen Überzeugung – aber auch zu den Menschen, die keine religiöse Überzeugung teilen – herstellen und damit für das Ganze der Gesellschaft einen positiven Beitrag leisten.

Ich freue mich auf Ihren Kontakt.
Eduard Baumann

Bibelwelt | Plainstraße 42 A| 5020 Salzburg | Dir. Dr. Eduard Baumann | M +43 (0)676 8746-7085 | bibelwelt.at@gmail.com | www.bibelwelt.at , ZVR-Zahl: 547155927, UID-Nr.: ATU71060512 | Ihre Spende ist steuerlich absetzbar:

In Österreich: Oberbank Salzburg | IBAN AT41 1500 0001 1118 7563 | BIC OBKLAT2L, lautend auf: „Bibelwelt”

In Deutschland: Deutsche Skatbank | IBAN DE31 8306 5408 0004 1538 04 | BIC GENO DEF1 SLR, lautend auf: „Deutscher Förderverein der Bibelwelt in Salzburg e.V.”

Über Bibelwelt

Die Bibelwelt in Salzburg versteht sich als ein Erlebnishaus, in dem biblische Geschichten hautnah am eignen Leib erlebt werden können.
Sie wird vom ökumenisch geführten Verein «Bibelwelt» mit Unterstützung der Stadtpfarre St. Elisabeth und des Seelsorgeamtes der Erzdiözese Salzburg getragen.
Der Verein (ZVR-Zahl: 547155927) ist ausschließlich gemeinnützig tätig, seine Tätigkeit ist nicht auf Gewinn ausgerichtet.
Laut Statut versteht sich die Bibelwelt als ein ökumenisches Bibelzentrum, das mit Mitteln biblisch bezogener Kunst (Schwerpunkt Moderne)
1. das Interesse am Alten und Neuen Testament fördert unter besonderer Berücksichtigung eines ganzheitlichen erlebnisorientierten Zugangs,
2. persönliche Glaubenserfahrungen erweckt und vertieft,
3. eine Begegnung mit Judentum, Christentum und Islam im Kontext der Moderne vermittelt,
4. die gegenseitige Achtung und ein gegenseitiges Verständnis dieser drei monotheistischen Religionen fördert.
Die Bibelwelt befindet sich in der Plainstraße 42 A, 5020 Salzburg, 5 Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt. Sie ist gegen Voranmeldung für Gruppen täglich, für Einzelgäste von 10:00 – 18:00 Uhr (letzter Einlass 17:00 Uhr) geöffnet. Sonderöffnungs- und Schließzeiten s. www.bibelwelt.at

Mit Klick auf das jeweilige Social Media Icon, kannst du diese Aktion ganz leicht in deinen sozialen Netzwerken teilen und helfen #GivingTuesdayAT noch bekannter zu machen.