Elizabeth, Nikita und Brigita wollen zurück nach Hause! Gib ihnen eine Stimme!
Step up 4 Children's Rights
Nimm an der Facebook Challenge teil, um drei amerikanischen Kindern in Norwegen zu helfen, zurück nach Hause zu kommen. Die Kinder wurden bereits im Mai 2019 ihren Eltern durch die berüchtigte Kinderschutzbehörde „Barnevernet“ ohne Vorwarnung und ohne guten Gründe brutal entrissen.

Hilf uns, Aufmerksamkeit für den Fall zu erzeugen und Norwegen aufzufordern, die Kinder zurückzugeben.

Mache dazu ein Selfie mit dem Schild „Norway return the American kids“ und poste es als öffentliches Foto mit dem Hashtag #LetTheChildrenBeSetFree auf Facebook. Dann nominierst du drei weitere Freunde, an der Challenge teilzunehmen. Abschließend unterschreibst du noch die Petition, die an den norwegischen Familienminister gerichtet ist.

Das Poster zum Download, die näheren Details zu diesem traurigen Fall, und den Link zur Petition findest du auf der Aktionsseite.

Über Step up 4 Children's Rights

„Step up 4 Children’s Rights“ ist eine österreichische Bürgerinitiative, die sich mit Kinderrechtsverletzungen in Norwegen befasst. Dort werden zunehmend Kinder ohne triftigen Gründe durch die norwegischen Behörden von ihren Eltern entzogen und schwer traumatisiert. Norwegen steht deshalb schon länger in internationaler Kritik. In Zusammenarbeit mit norwegischen Experten publizieren wir Fälle, um Kindern eine Stimme zu geben, die wieder zurück zu ihren Eltern wollen. Dies geschieht durch Artikel, Podcasts und Videos, und wir liefern Material für Medienberichte. Darüber hinaus organisieren wir Mahnwachen vor der norwegischen Botschaft in Wien. Im April 2019 haben wir das Buch „Stolen Childhood – The truth about Norway’s child welfare system“ veröffentlicht.

Mit Klick auf das jeweilige Social Media Icon, kannst du diese Aktion ganz leicht in deinen sozialen Netzwerken teilen und helfen #GivingTuesdayAT noch bekannter zu machen.