Sichern Sie das Überleben von 17 rumänischen Waisenbärchen
WWF Österreich
Mit Ihrer Hilfe sichern wir 17 Waisenbärchen in der rumänischen Bärenauffangstation das Futter für die nächsten Monate! So werden aus mutterlosen Babys kräftige Jungbären, die nach 2 Jahren in die Freiheit zurückkehren. Die Bären bleiben Wildtiere und stützen Europas größte Braunbären-Population!

Bitte helfen Sie uns, in 24 Stunden Außergewöhnliches zu erreichen.
Mit Ihnen schaffen wir in kürzester Zeit, wofür wir sonst Wochen brauchen würden, und zwar: 20.000 Euro für 17 verwaiste Babybären aufzubringen und Ihnen das Futter für die kommenden Monate zu ermöglichen.

In Rumänien werden immer öfter kleine Bären im Wald gefunden. Mutterseelenallein. Und dem Tode geweiht, denn ihre Mütter sind entweder tot oder in Todesangst geflohen und kommen nicht mehr zurück.

Die vom WWF unterstützte Bärenauffangstation, ist die einzige, in der die Waisenbären Wildtiere bleiben und nach zwei Jahren als kräftige Jungbären in die Freiheit entlassen werden können.

Gemeinsam mit Ihnen schaffen wir es mit dieser einmaligen GivingTuesday-Aktion, das Futter für die nächsten Monate zu sichern und die kleinen Waisenbärchen groß zu ziehen. Alle 17. Gemeinsam mit Ihnen ist alles möglich.

Über WWF Österreich

Die WWF Mission: Wir wollen der weltweiten Naturzerstörung Einhalt gebieten und eine Zukunft gestalten, in der Mensch und Natur in Harmonie leben.
Daher ist es unser Ziel:
1) die biologische Vielfalt der Erde zu bewahren,
2) die naturverträgliche Nutzung erneuerbarer Ressourcen voranzutreiben, und
3) Umweltverschmutzung und die Verschwendung von Naturgütern zu verhindern.

Mit Klick auf das jeweilige Social Media Icon, kannst du diese Aktion ganz leicht in deinen sozialen Netzwerken teilen und helfen #GivingTuesdayAT noch bekannter zu machen.